Home Nach oben Feedback

Biowaffen                                                                                                                                                                                                                  Prädikat „Ausgewählter Ort 2011“  Projektmarke „365 Orte im Land der Ideen."       

 

Home
Nach oben

Menschheit bringt sich um"

Die Menschheit wird nach Ansicht des britischen Physikers Stephen Hawking (59) das nächste Jahrtausend nicht mehr erleben, wenn sie nicht Kolonien im Weltraum besiedelt. In einem Interview mit der britischen Zeitung "The Daily TeIegraph" sagte er, er fürchte, dass die Menschheit ein Virus erfinden werde, mit dem sie sich selbst umbringt. "Obwohl der 11. September schrecklich war, bedroht er doch nicht die menschliche Rasse beispielsweise so wie Nuklearwaffen. Aber auf lange Sicht bin ich über die Biologie mehr beunruhigt. Nukleare Waffen benötigen große Anlagen, aber Gentechnik kann in einem kleinen Labor stattfinden. Man kann nicht jedes Labor der Welt kontrollieren."

dpa vom 16. Oktober 2001

 

Senden Sie eine E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu diesem Thema an: post@adenauer-gymnasium.de
Stand: 10. Februar 2012